Home / Allgemein / Apple zeigt das neue AppleTV 2

Apple zeigt das neue AppleTV 2

06.09.2010 | Keine Kommentare

Das neue Apple TV2 Device sieht nicht nur toll aus, es steckt auch einiges im schwarz Wundercube.

Mal sehen wie AppleTV, GoogleTV und andere sich das Feld aufteilen.
Einige Eckpunkte sind schon jetzt klar, so zitiert silicon.de:

  • Apple wird das Streaming von Serien und Filmen dem Massenmarkt zuführen. Damit wird der DVD-Verleihmarkt zwar noch nicht zugrunde gehen, allerdings deutlich unter Druck geraten.
  • Andere Anbieter von Media-Playern werden zwar zunächst die neue Konkurrenz spüren, letztlich jedoch von Apples enormen Marketing profitieren, da damit die Videostreaming-Services den Markt schneller durchdringen werden.
  • Auch wenn Google TV und Apple TV grundsätzlich einen unterschiedlichen Ansatz verfolgen, wird es für das erwartete Google-Angebot schwieriger werden, im Markt Fuß zu fassen. Während Google auf die Verschmelzung von Internet und TV mit dem Ziel der Erweiterung seiner Werbeplattform setzt, möchte Apple seine Plattform für die Mediendistribution erweitern. Allerdings will auch Google in den Video-on-Demand-Markt einsteigen und Apple umgekehrt in den Advertising-Markt.
  • Für Google werden die deutlich stärkere Verknüpfung mit dem Internet und die Offenheit seines Eco-Systems sprechen. Zusätzlich wird entscheidend sein, wie schnell Google Hersteller für eine Integration seines Angebots in die Hardware gewinnen kann. Für Apple hingegen spricht das damit einhergehende Content-Angebot und die absehbare Integration in die Apple-Application-Welt.
  • Entscheidend wird sein, wer relevante Inhalte und Service zu attraktiven Preisen auf allen wichtigen Endgeräten integrativ anbieten kann. Unwahrscheinlich ist jedoch, dass sich der Konsument neben dem Fernsehgerät sowie dem Blue-Ray-Player mehr als eine weitere Media-Box in sein Wohnzimmer stellen wird.

Via

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.